NADJA FORSTER - INITIATORIN, FORSCHERIN, AUTORIN

Potenziale und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten haben schon immer mein Interesse geweckt. Zu Beginn meiner beruflichen Karriere im Recruiting und HR, wobei mir bereits damals schon der ganzheitliche Blick wichtig war. Wir als Menschen sind mehr als unsere erreichten Abschlüsse, Berufserfahrungen und Funktionen unserer Jobs. Doch leider liegt genau darauf der Fokus vieler Prozesse in den Unternehmen, u.a. wenn es um die Auswahl, den Einsatz und die Entwicklung von Menschen geht.

Mich hat das von Anfang an genervt. Und so startete meine Potenzial-Reise. In mehr als 20 Jahren habe ich für mich sowohl ein ganzheitliches Forschungfeld gefunden als auch einen holistischen Ansatz entwickelt, der Unternehmen und den Menschen nicht nur dabei hilft die eigenen Potenziale zu entdecken, sondern eine klare Wegrichtung zu definieren.

Unsere bisher bekannten Systeme haben sich im Zeitalter der Industrialisierung gebildet. Klare Arbeitsprozesse führten zu eindeutigen Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten und Arbeitspaketen. Alles am besten standardisiert und gleichbleibend. Doch was wir dabei übersehen ist, dass Menschen und Systeme generell, beweglich sind, sich entwickeln und auch entwickeln wollen. Starre Strukturen bilden dabei ein Gerüst, die dieser Bewegung entgegenwirken. 

Daher brauchen wir in unseren Unternehmen nicht nur Strukturen, die die bestmöglichen Arbeitsprozesse beschreiben sondern Ordnungen, die eine natürliche Entwicklung für alles möglich macht. Die Veränderungen des bisherigen 21. Jahrhunderts rütteln bereits an den bisherigen Formen, ein klarer Hinweis sich von dem reinen Optimierungsfokus zu lösen und ganzheitliche Ansätze, wie die des Potenzial∞Managements, in Augenschein zu nehmen.


Lassen Sie uns gerne darüber austauschen!

Ihre Nadja Forster